1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

angstzustände?

Dieses Thema im Forum "Angst, Panikattacken - was tun?" wurde erstellt von mina73, 8 Dezember 2004.

?

habt ihr angstzustände?

  1. ja, öfter als mir lieb ist.

    37 Stimme(n)
    31,6%
  2. ja, es handelt sich um bestimmte ängste.

    44 Stimme(n)
    37,6%
  3. nur wenn ich stress habe.

    14 Stimme(n)
    12,0%
  4. nein.

    22 Stimme(n)
    18,8%
  1. Stephi

    Stephi Active Member

    Werbung:

    Lieber Tri,

    diese Angst kann ich Dir sehr gut nachempfinden! Ich war kürzlich in einer ähnlichen Situation. Mein Freund wurde mit seinem Studium fertig und in unserer Gegend sah es beruflich nicht gut für ihn aus. Ich hatte diesselben Ängste wie Du... Das Glück war jedoch auf unserer Seite und mein Freund hat ganz in der Nähe dann doch eine Stelle gefunden und es gefällt ihm super.
    Ich wünsche Dir alles, alles Gute für Deine und Eure gemeinsame Zukunft!! Und drücke die Daumen, das alles gut wird!

    Zum Punkt Angst wollte ich noch ganz allgemein für mich gesprochen sagen: Ich habe Angst vor Leid/Leiden aller Art...

    LG, Stephi
     
  2. Elena777

    Elena777 Member

    Angst vor unvorhergesehenen Ereignissen, die mich komplett aus der Bahn werfen könnten und dass ich dann den Boden unter den Füssen verliere...
     
  3. FaLLenAnGeL

    FaLLenAnGeL New Member

    ich hab angst vor dingen,denen ich nicht gewachsen bin,wie zb. meinen träumen und dem leben.....
    lg FaLLenAnGeL :schaukel:
     
  4. Sigrun

    Sigrun New Member

    also um mal auf die Umfrage einzugehen trifft fuer mich eigentlich keine der angebotenen Antworten richtig zu, obwohl ich mich jetzt fuer das 2. entschieden habe.
    manchmal habe ich Angst, wenn ich alleine nachts durch die Strassen gehe. Sonst bin ich aber normalerweise ein leichtglaeubiger Mensch und ziemlich naiv.
    Angst habe ich auch vor Entscheidungen, also eher Angst vor den folgen einer falschen Entscheidung und deswegen druecke ich mich immer vor Entscheidungen und befrage andere Personen
     
  5. Marc Aurel

    Marc Aurel Member

    Hi Mina,

    tatsächlich leide ich gerade jetzt und seit c.a. 2 Jahren unter Angstzuständen. War mir selbst nicht bewußt, bis mich jemand, der Ahnung von Psychologie hat, unverhofft darauf hinwies. Das ganze hat sogar einen Namen: "Generalisierte Angststörung" heisst das auf schlau.

    Das äußert sicht darin, dass jede unsichere alltägliche Situation in mir eine allergische Angstreaktion vor einer sozialen oder finanziellen Katastrophe auslöst. Das geschieht jeden Tag und ist ziemlich unangenehm!

    Beispiel: Mein Chef geht an mir vorbei und sagt recht abwesend "Guten Morgen!" Und schon male ich mir aus, wie ich meinen Job verliere, Wohnung, Auto, Obdachlos etc.pp.

    Beispiel: Ich habe im Verkehr ausversehen jemandem die Vorfahrt genommen. Für mich ist klar: Der Autofahrer wird mich anzeigen, ich werde verurteilt, verliere meinen Job, meine Freunde, Obdachlos etc.pp.

    Beispiel: Es gibt deren endlos viele. Denk dir irgendetwas aus, was dich in letzter Zeit verunsichert hat und reim dir den Rest zusammen....

    Sowas verfolgt mich üblicherweise noch Tagelang und ich kann Nachts nicht schlafen deswegen. Interessant ist: Obwohl ich mir dessen bewusst bin, kann ich nichts dagegen tun...

    Nun denn, darf ich fragen, warum du dich für dieses Thema interessierst? Vielleicht könnte ich dann genauer auf deine Frage eingehen...

    Gruss

    M.A.
     
  6. AAtamoy AnA

    AAtamoy AnA Member

    Werbung:
    Kann es sein, das du es jedem recht machen willst ?

    mlG

    AAtamoy AnA :zauberer1
     
  7. Marc Aurel

    Marc Aurel Member

    Huch! Ich fühlte mich ertappt! Gute (Menschen)Kenntniss, Respekt!

    Ist zwar etwas off-topic, aber hier noch einige Gedanken zu meinem "Pröblemchen":

    Früher (bis vor c.a. 3 Jahren) führte ich ein vollkommen anderes Leben als heute. Ich hatte seit meiner frühesten Jugend beschlossen, ausserhalb der Gesellschaft zu leben, anders zu sein und gegen Regeln zu verstossen um des Verstossens willen. Jaja, ich war ein echter kleiner Revoluzzer -oder anstrengender Quälgeist, je nachdem.

    Nun, so lernte ich also mein ganzes Leben lang die Regeln, wie man gegen die Regeln lebt.

    Dann beschloss ich, Teil dieser Gesellschaft zu werden. Doch habe ich nie gelernt, wie man ein Teil dieser Gesellschaft wird. Ich hatte meine bürgerliche Erziehung jahrelang bekämpft. Tja, und nun habe ich eben Angst, gegen die Regeln zu verstossen. Das scheint offensichlich zu einer Art leichter Paranoia ausgewachsen zu sein...

    Gruss & Frohes Fest

    M.A.
     
  8. Myrianer

    Myrianer New Member

    Angst zu verlieren...was,das weiß ich nicht :rolleyes:
    und vor katzen ;P -aber das ist was andres,sonst hab ich keine ängste :) ist auch ganz gut so ^,~
     
  9. mina73

    mina73 Guest

    nein

    das kann doch wohl nicht wahr sein...katzen? ausgerechnet diese süssen dinger... :katze:

    marc: sowohl gegen als auch mit den regeln zu leben, ist nicht einfach... :move1:
     
  10. mina73

    mina73 Guest

    marc:

    jo, das kenne ich in schwacher ausprägung auch... ich habe versucht, das ganze zu beobachten und bin der meinung, dass diese angstzustände bei mir auftreten, wenn ich zu viel um die ohren habe. manchmal bin ich dem nicht gewachsen und denke mir seltsame szenarien aus. als kind hatte ich das übrigens sehr oft.

    mina
     
  11. Gisela.Hraby

    Gisela.Hraby Member

    Ängste

    FLUGANGST-jedesmal wieder.
     
  12. mina73

    mina73 Guest

    angst vor autos, aber eher gelernt als angeboren... brumm brummmm roarrrr quietsch bumm krach schrei :escape:
     
  13. marta

    marta Member

    Ängste

    hallo mina,

    ich habe so lange auch in der Angst gelebt, aber jetzt habe ich keine mehr, weil es nichts gibt,wovor wir Angst haben sollten. Gott ist immer da und kommt nie zu spät, vorausgesetzt wir glauben an uns selbst und an die Göttlichkeit und die Liebe, denn ohne die Liebe........das ist auch das Einzige, oft denk ich, ob ich meine Kindern genug mitgeben kann für ihr Leben, dass es eben reicht für ihr ganzes Leben, auch für die harten Zeiten,.....das wünsch ich mir vom Weihnachtsmann, meinen Kindern genug mitgeben zu können, genug für Alles einfach,........

    Es ist viel einfacher ohne Angst, als ob du dieses was auch immer um dich herum in Milliarden Teile sprengst und du hast keine Grenzen und keine wenns und abers mehr. Auf einmal öffen sich so viele Türen. Das ist das eine und das andere, jeder mischt sich ein, alles meinens gut, jeder weiss, was gut für dich ist usw., weil viele dann neidisch werden (natürlich wissen sie das nicht.....), weil für OHNE ANGST gehört auch jede Menge MUT, denn man passt ja dann zumeist nicht mehr so in das übliche Bild. Versteht Ihr das?

    Jedenfalls wird überall mit der Angst der Menschen gearbeitet, sei es die Werbung, die Kirche, das Arbeitsamt, der Job,....zB, kaufe diese bestimmte Zahnpasta und du bekommst kein Karies, dass ich nicht lache :lachen:
    Wieso haben denn dann soviele Leute Karies, hmmm? Man nehme Tonerde, Meersaltz, Zitrone, Speiklavendel, Orange, Teebaum und du hast die beste Zahnpaste der Welt, also..........usw mit vielen Dingen eben.

    LG marta
     
  14. mina73

    mina73 Guest

    hmm

    ja, marta. mit ein grund, warum ich diesen fred eröffnet habe. zum sammeln der ängste. ja, angst wird missbraucht von den "mächtigen" (konsum).

    warum wir angst haben. hat nicht immer einen erklärbaren grund! es ist ein teil der weltangst, die wir aufnehmen und die wir abwerfen können, wenn wir es uns erlauben.

    mina
     
  15. marta

    marta Member

    ängste

    liebe mina,

    genau, soviel hab ich schon abgeworfen, aber ich merke immer wieder, rundherum stößt man auf einmal auf soviel Widerstand, keiner weiss mehr, wie er mit dir umgehen soll, weil du eben nicht mehr passt,

    ich fühl mich jedenfalls umsovieles freier und zufriedener, meine kompromisse sind nur mehr gering, aber zuviele Menschen verstehen es nicht,.......ach mina, soviele Gedanken,......seufz,....... :kiss3:

    lg marta
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden