1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Frauenschwächen *grummel*

Dieses Thema im Forum "Frauenthemen" wurde erstellt von Reinfriede, 7 Juni 2011.

  1. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    Werbung:
    Liebe Abendsonne!

    Was ich Dir noch schreiben wollte wegen Deiner Wohnung mit dem Garten - wenn er nicht zu groß ist, dann reicht ein Handrasenmäher völlig aus.

    Braucht fast keinen Platz (ist bei einem kleinen Garten auch ein Argument), keinen Strom, kein Benzin und stärkt die Brustmuskeln.:)

    Ich hatte für das vorige Haus mal so einen, ging wunderbarerweise total leicht damit. Danach hatten wir einen Luftkissenmäher, der war wesentlich schwerer zu handhaben als das leichte, praktische Ding.

    Bis 300 m2 Gartenfläche reicht der händische sicher. Braucht man sich auch wegen der Lärmschutzbestimmungen in einer Siedlung keine Sorgen zu machen, da kannst Du zu jeder Tages- und Nachtzeit damit mähen.

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
    Eberesche gefällt das.
  2. abendsonne

    abendsonne Well-Known Member

    hab da was gegoogelt,
    den preis kenn ich noch immer nicht
    Bei Ginge hat man mit den aufreibenden Zugen im Schur aufgeräumt, die bisher notwendig waren, um den Rasenmäher zu starten. Stattdessen wird jetzt nur ein leiches Druck auf einen Knopf gefordert, um den Motor des selbstfahrenden Ginge Comfort 47B Auto Rasenmähers anzulassen. Das neue Startsystem ist nicht nur bahnbrechend, weil es entweder Batterie noch eine andere Form von Strom benötigt. Aber auch weil dieser fingerleichte Anlaß gleichzeitig dazu beiträgt, die Gleich-stellung in der Familie zu befördern, wenn die Rasenfläche Plege braucht.

    Das Manövrieren des selbstfahrenden Rasenmähers geschieht auch mit leichtem Hand. Nicht zuletzt wegen der großen Räder mit leichtlaufenden Kugellagern und des ergonomisch geformten und verstellbaren Griffes. Die Einstellung der Schnitthöhe ist central plaziert und geschieht ohne Gebrauch von Werkzeugen. Ginge Comfort ist kurz gesagt sehr effektiv und erledigt mit seiner Schnittbreite von 47 cm leicht eine Rasenfläche bis auf 1.500 qm.
     
  3. abendsonne

    abendsonne Well-Known Member

    ja, ich werd mir sowas tatsächlich anschaffen. bin auch für unabhängigkeit.

    lg
     
    Eberesche und Reinfriede gefällt das.
  4. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    ich inzwischen leider schon....hab grade beim Geizhals.at gegoogelt, der einzige, ein Al-Ko-Rasenmäher kostet 529,- Euro. *schluck*

    Lg
    Reinfriede
     
  5. Musiker

    Musiker Active Member

    Ui, das ist heftig.Das hab ich auch nicht gewusst. :-(
     
  6. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    Werbung:
    Ja, Du hast ein teures Stück geerbt. Bist ein Glückspilz.:) Der Geizhals bringt eh schon die günstigsten Angebote, ich schätze mal, das wird der unterste Preislevel sein, die werden normalerweise viel mehr kosten.

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  7. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    Dürfte aber auch eine Generationensache sein. Meine Mädels hatten bezüglich Dreck in den Ecken eher den Männerblick.:confused:

    Allerdings: Die Älteste, die alles hasste, was nur in die Nähe von Ordnung rückte, ist ja schon ausgezogen von daheim. Ich dachte mir, sie würde sicher ohne sisyphusartig hinterherräumende Mama zum ultimativen Messie mutieren.

    Nix da - weit gefehlt. Bei ihr ist es so sauber, dass man vom Fußboden essen könnte. Und an der Haustüre kriegt man schon die Schlapfen rausgereicht, damit man ja nicht mit den Straßenschuhen Schmutz reintragen könnte....ist ja jetzt IHR Haus, das verdrecken könnte...:cool:

    Bleibt zu hoffen, dass die zwei noch daheim verbleibenden Töchter dann ähnlich reagieren und meine hysterischen Zukunftsprognosen auch hier falsch liegen.

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
    Eberesche, Spätzin und abendsonne gefällt das.
  8. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    Liebe Spätzin!

    Da hast Du echt Glück. Mein Haus ist *malnachrechne* ca. 60 Jahre alt und hat das auch nicht mehr...und ich werde den Verdacht nicht los, dass das mit dem Anstieg des Konsumverhaltens zusammenhängt.

    Es wird nichts mehr selbst gepflanzt, geerntet, gekocht - wozu also eine Speis? Gibts doch alles jederzeit im Supermarkt. Der Kühlschrank muss nur groß genug sein, damit er einen Eiscrasher dabei hat.:rolleyes:

    Dabei bietet die Speis auch immer einen zusätzlichen Abstellraum. Ich hab leider auch keinen, muss den Staubsauger jedesmal in den Keller verfrachten. Und dann wieder jedes Stockwerk hochschleppen.

    Naja, sollt ich jemals noch ein Haus bauen wollen, werd ich auf diese Dinge achten. Und sollte ich jemals noch das Geld für ein neues Haus haben, zweig ich davon was ab für den elektrischen Starter-Rasenmäher.:cool:

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
    Eberesche und Spätzin gefällt das.
  9. Spätzin

    Spätzin Well-Known Member

    Ja, meine verstorbene Schwiegermutter hat alles, was rumstand und keinen festen Platz hatte, in die Speis verfrachtet und meine Schwägerin und ich haben dann zsammgeräumt.
    Jetzt werd ich das Haus verkaufen, leider ...
     
    Eberesche und Reinfriede gefällt das.
  10. Spätzin

    Spätzin Well-Known Member

    Ja woher kenne ich denn das???? Ach ja, meine Stieftochter hat sich auch so angestellt mit ihrer ersten eigenen Wohnung ...
     
    Reinfriede gefällt das.
  11. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    hach, da habe ich aber Glück, dass ich so klein bin...ich seh den Dreck oben nicht, dafür mein Mann (aber dem geht´s dann wie du beschriebst).:cool::rolleyes:

    ooch weils so schön ist, will ich auch mal drauf einsteigen
    solche Männer kenne ich auch :D und solche Frauen, die sich das zunutze machen auch :D
    muss halt passen - (bei) mir passt´s nicht. ;)
    Außerdem, was würde ich in der Zeit machen - zuschauen? Das kann ich so gar nicht :cool:
     
    Reinfriede gefällt das.
  12. Silence

    Silence Well-Known Member

    Hallo Walter,

    der Garten ist ja eigentlich eher das Unterthema und außerdem finde ich daß ein Garten zum Leben dazugehört !

    Viele liebe Grüße,

    Silence
     
    Spätzin gefällt das.
  13. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    ...das ist schön gesagt. :)

    Ich wäre ohne meinen Garten auch nur ein halber Mensch. Wobei ich mir schön langsam aber sicher überlege, später mal auf den Garten zu verzichten, weils ja doch viel Arbeit ist. Zumindest mit Rasenmähern mit Zugseil als Starter.:D

    Aber für mich ist das vor allem im Sommer toll - ich jobbe ja nur halbtags. D.h. ich kann den Nachmittag auch im Wasser verbringen (ist nur ein kleines Becken, reicht nicht fürs Schwimmen) - und das ist natürlich toll. Da geht mir eine Wohnung überhaupt nicht ab.

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
    Spätzin gefällt das.
  14. Silence

    Silence Well-Known Member

    Hallo , liebe Reinfriede

    ja, ich weiß auch, daß so ein Garten immens Arbeit macht, aber trotzdem kann ich super bei Gartenarbeit entspannen.

    Gerade nach so stressigen Tagen , nehme ich mir vor, noch was zu arbeiten und finde wieder zur Ruhe, ich kann dabei am besten nachdenken und reflektieren .

    Wir haben auch nur ein Planschbecken, so 4 meter Durchmesser, aber besser als nicht, ich mag diese öffentliche Schwimmbäder nicht unbedingt !

    Ich habe ja die Hoffnung, daß mein Sohn die Lust an der Gartenarbeit entdeckt und mich irgendwann tatkräftig unterstützt :rolleyes: !
    Schaumamal :)! Wie war das ? Die Hoffnung stirbt zuletzt !:D

    Schönen Abend und eine gute Nacht,

    Silence
     
    Spätzin und Reinfriede gefällt das.
  15. Spätzin

    Spätzin Well-Known Member

    Leider habe ich keinen "Grünen Daumen" und Gartenarbeit ist nicht so mein Ding. Deshalb bin ich froh, dass ich einen Balkon habe!
     

Diese Seite empfehlen