1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Geld macht nicht Glücklich, aber es Beruhigt

Dieses Thema im Forum "Geld" wurde erstellt von Fienchen, 31 Oktober 2006.

  1. ELLA

    ELLA Well-Known Member

    Werbung:
    AW: Geld macht nicht Glücklich, aber es Beruhigt

    Hallo zusammen!

    Ich möchte gerne auf die Ausgangsfrage zurückkommen:

    Geld macht net glücklich, aber es beruhigt!

    Darf ich fragen, was IHR unter Glück versteht?
    Kann man Glück kaufen?
    Wenn ja, zu welchem " Preis" ?

    Was/wen/wo/wie beruhigt Geld?
    Ich kenne nur Pflanzen die beruhigen, Baldrian, Hopfen....

    Man kann Geld als zweierlei sehen:
    Als Tauschmittel
    als Energie
    (bestimmt auch noch als mehr*lächel)

    Wenn man nun den alltäglichen Einkauf betrachtet, wo ich etwas kostbares, gegen etwas WERTvolles eintausche...oder aber die Energie am fließen halte....habe ich dann immernoch diesen NEGATIVen Gedanken zum Geld?

    Eigentlich ja net, denn ich erreiche etwas damit!

    Jeder für sich, erreicht etwas mit seinem Geld, mit seiner ENERGIE!


    GLÜCK ist ALLgegenwärtig, man muss es einfach nur sehen, fühlen....
    beruhigung kommt dann ganz von allein*lächel

    Also, was bewirkt GELD?

    Ist es net so, das viele sagen, die ganzen Promis, die soviel Geld haben, sind zum kotzen...unmenschlich?

    Sie sehen einen gar nimmer, weil man eine andere " schublade " füllt!

    Na ja, ich für meinen Teil, weiß es lieber, menschlich zu leben, andere zu sehen....auch wenn die Energie net immer so fließt*lach

    Doch eins kann ich von mir sagen:

    GLÜCK und BERUHIGUNG

    habe ich noch nie zu kaufen gesehen!!!!

    :liebe1:
     
  2. salama

    salama Well-Known Member

    AW: Geld macht nicht Glücklich, aber es Beruhigt

    Liebe Katze,

    na dann mal her mit Deinen Wünschen.
    Was ich tun kann, tue ich gern.

    Liebe Grüße
     
  3. andi987

    andi987 Well-Known Member

    AW: Geld macht nicht Glücklich, aber es Beruhigt

    Leider ist geld heute sehr wichtig, zum Überleben!

    Ich finde es total dumm, dass Geld gleich Macht bedeutet!

    glg
     
  4. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Well-Known Member

    AW: Geld macht nicht Glücklich, aber es Beruhigt

    Es mag Welten geben, da gibt es kein Geld, doch auf dieser Welt gibt es Geld, mit Sicherheit wollten wir mit materiellen Dingen unsere Erfahrungen hier sammeln.

    Für jeden Schritt und Tritt brauchst du Geld, von Geburt an, sonst stirbst du hier sehr bald.

    Die Frage ist doch nur, wieviel Geld ist gut für mich, wieviel Geld wäre nicht mehr gut für mich.

    anderseit, Geld beruhigt, aber zuviel Geld kann wieder extrem beunruhigen, denn je mehr, desto mehr kann man auch verlieren.
     
  5. Katze1

    Katze1 Well-Known Member

    AW: Geld macht nicht Glücklich, aber es Beruhigt

    Hallo,

    ja die Superreichen sind sicher mehr gefährdet, irgendwelchen kriminellen Handlungen zum Opfer zu fallen als wir armen Schlucker. Enführung, Erpressung, Einbruch. Klar, ist keiner davor gefeit, aber die Chance ist doch größer, wenn in der Zeitung steht, wieviel Vermögen man hat.
     
  6. salama

    salama Well-Known Member

    Werbung:
    AW: Geld macht nicht Glücklich, aber es Beruhigt

    Es ist immer die Frage, wie gehe ich damit um.
    Sicher ist das Geld wichtig, ohne geht nicht mehr viel bzw.gar nichts.
    Aber windige Btrüger bedrohen alle Schichten, ob arm oder reich.
    Der Kleine ist am 'Ende sowieso immer der Dumme.
    Ob nun viel Geld oder wenig,der Kleine muß immer rechnen, der Große schöpft aus dem Vollen.
    Ich kann nicht einmal sagen, was ich mit "viel" Geld tun würde.

    LG
     
  7. Babsi

    Babsi Active Member

    AW: Geld macht nicht Glücklich, aber es Beruhigt

    Hallo!

    ja kenn ich auch. hete ist wider so eij Tag. Ich bin komplett blank, Kühlschrank ziemlich leer. Und das geld ist nicht auf dem Koto. Alle schieben sich gegenseitig den chwarzen Peter zu niemand ist schuld das das geld noh nicht drauf ist. Har, har. Wers glaubt. Aber es interessiert kein menschen ob man pleite ist und ich bin mit den nerven voll fertig. Und ich steh auch nur 5 Tage vor der Geburt von meinem Baby und muß mich noch zusätzlich über so einen Scheiß aufregen. Ach ja und dann kam gerade noch ne Mahnung. Hab ich gleich angerufen und gesagt ich möchte gern zahlen aber das Geld ist ja nicht mal auf meinem Konto also was soll ich machen? Manchmal ist die ganze Welt einfach besch....!!!!!

    LG

    Babsi
     
  8. Babsi

    Babsi Active Member

    AW: Geld macht nicht Glücklich, aber es Beruhigt

    genau das ist ja das Problem das das überleben davon abhängt!!!!!!

    LG

    Babsi
     
  9. andi987

    andi987 Well-Known Member

    AW: Geld macht nicht Glücklich, aber es Beruhigt

    Nicht nur das Überleben, sonder auch das, ob du in einer Gesselschaft eingebracht bist, oder als Aussenseiter da stehst!

    Jedenfalls wünsche ich Dir ganz viel Kraft und Liebe, und du wirst es schon hinbekommen!

    glg
     
  10. Katze1

    Katze1 Well-Known Member

    AW: Geld macht nicht Glücklich, aber es Beruhigt

    Liebe Babsi,

    wenn du dein Baby in den Armen hältst, können sie dir hunderte Mahnungen schicken - es wird dir soooo egal sein, du hast das größte Glück auf Erden in deinen Armen!

    Wünsche dir das Beste für die Entbindung!:liebe1:
     
  11. Peter-O

    Peter-O Member

    AW: Geld macht nicht Glücklich, aber es Beruhigt

    Geld ist wertlos!
    Hast Du Dir schon mal überlegt, wie wertlos Geld eigentlich ist?

    Bei uns im Ort gibt es ein kleines Hotel und ich reservierte dort vor einer Woche ein Zimmer für einen Freund, der bei uns ein Hypnose-Seminar halten wollte.
    Natürlich bezahlte ich bei dieser Gelegenheit gleich das Hotel.

    Der Hoteleigentümer steckte die 60 Euro in die Kasse und bezahlte damit anschließend die Putzfrau, als sie ihren Lohn für die vergangene Woche verlangte.

    Die Putzfrau brachte die 60 Euro noch am gleichen Tage ihrer Freundin Anna,
    die in einem Versandhaus ein Kleid für sie bestellt und bei Lieferung bezahlt hatte.

    Anna erzählte ihr bei dieser Gelegenheit, dass sie sich jetzt einen tollen Ring kaufen wolle, den der Juwelier an der Ecke im Schaufenster liegen hat
    und noch am Nachmittag kaufte sich Anna den neuen Ring für 60 Euro.

    Der Juwelier hatte aber noch Schulden im Hotel, denn er hatte gestern im Hotel übernachten müssen, weil ihn doch seine Freundin auf die Straße gesetzt hatte.
    So ging der Juwelier sofort nach Geschäftschluss
    rüber zum Hotel und bezahlte dort seine Schulden. 60 Euro!

    Am nächsten Morgen erfuhr ich, dass mein Freund, der das Seminar halten will, bei seiner in der Nähe wohnenden Tante übernachten wird
    und deshalb die Seminarkosten für alle 20 Teilnehmer 3 Euro billiger werden.

    Ich lief sofort zum Hotel und machte die Buchung für die nächste Woche rückgängig.
    Selbstverständlich erhielt ich meine 60 Euro zurück,
    denn der Hoteleigentümer hatte ja keinen Verlust.
    Seiner Putzfrau hatte aber inzwischen ihren Lohn erhalten
    und freute sich über das Kleid, das ihr ihre Freundin bestellt hatte.
    Die Freundin hatte ihren neuen Ring
    und der Juwelier konnte seine Schulden für eine Übernachtung und Frühstück im Hotel bezahlen.
    Ich hatte das Geld zurück, was wir für das Hotel hätten bezahlen müssen und die Seminarteilnehmer freuten sich, dass sie noch 3 Euro zurück bekamen
    und das Seminar dadurch billiger wurde.
    So hat jeder von dem Geld profitiert, obwohl es im Grunde wertlos ist.
    :banane:
    So ist eben Alles mit Allem verbunden und das ist gut so,
    weil es für jeden von Vorteil ist.

    (Allerdings war die Putzfrau die einzige, die die Drecksarbeit vorher gemacht und tatsächlich Leistung für ihr Geld gebracht hat!)

    Ich wünsche Euch weiterhin alles Gute.
    Peter-O
     
  12. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    AW: Geld macht nicht Glücklich, aber es Beruhigt

    Hallo Peter,

    falls du wieder einmal 60,00 Euro übrig hast, dann spende sie doch einfach einer gemeinnützigen Organisation. Das geht ganz schnell und du mußt dir nicht so viele Gedanken machen.

    Aber im Grunde genommen gebe ich dir vollkommen recht.

    Liebe Grüße
    Clara
     
  13. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Geld macht nicht Glücklich, aber es Beruhigt

    Hm, ...ist das Kleid nicht vorher genäht worden? Das Kleid ist nicht verpackt worden? Niemand hat es transportiert. Niemand hat die Verpackung hergestellt. Den Ring hat auch keiner geschmiedet.....Der Juwelier steht im Laden...
    ....aber es haben sich doch alle gefreut......so wertlos ist das Geld also doch nicht.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden