1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Ich will endlich wieder klar im Kopf werden...

Dieses Thema im Forum "Eifersucht" wurde erstellt von saraja, 21 Oktober 2009.

  1. pisces

    pisces Well-Known Member

    Werbung:
    AW: Ich will endlich wieder klar im Kopf werden...

    das freut mich sehr und ich wünsche euch einen schönen sonntag!

    liebe grüße
    pisces :)
     
  2. saraja

    saraja Member

    AW: Ich will endlich wieder klar im Kopf werden...

    Hallo alle miteinander !

    Hab die letzten Tage gelesen und beobachtet und ich danke euch so sehr. Ihr habt mir so sehr geholfen. Und jetzt folgendes:
    An einem Samstag Abend hat sich die Konstellation ergeben das wir drei aufeinandergetroffen sind in unserer Stammkneipe. Ich wusste das beide auch da sind und hab mich zu Hause zuerst mal richtig aufgebrezelt. Hab mich dann aber wieder abgeschminkt, mich in meine "Normalen" Klamotten geschmissen und mir genau das gesagt was viele hier geschrieben haben. Er ist es nicht wert. Viel zu Oberflächlich. Brauch ich nicht. Ich hab mich den ganzen Abend mit guter Musik in Stimmung gebracht, hatte Supergute Laune und mir selber immer wieder gesagt das ich in Ordnung bin so wie ich bin. Und nun ist etwas tolles passiert.
    Ich bin aus, hab Sie gesehen, mich dazugesetzt und ich hab mich prächtig gefühlt. Ich hab die beiden Normal behandelt, Sie angelächelt, mit ihnen geplaudert, war an dem Abend extrem offen und ich hatte das Gefühl ich ziehe alle wie ein Magnet auf meine Seite. Männer haben mit mir gesprochen, mir Komplimente gemacht wie gut ich aussehe und was für ein tolles Lachen ich habe. Es war einfach ein toller Abend und ich hab mich so stark und wohl gefühlt. Mein "Freund" hatte an dem Abend nur Augen für mich (hat wohl auch Konkurrenz gewittert) und ich habe gemerkt das alles wirklich nur an Ausstrahlung und Selbstbewusstsein liegt. Das klingt nun alles so einfach, aber ich habe mich ein paar Tage darauf vorbereitet und mich wirklich versucht nicht "unter" meine Freundin zu stellen.
    In der Zwischenzeit habe ich den Spiess ein wenig umgedreht. Ich habe gedacht ich lass es darauf ankommen und geb ihm nicht gleich das Gefühl das ich so einfach zu haben bin. (Danke für die Tips. Danke danke danke danke) Und er ruft mich nun an und meine Freundin hat mir letztes mal erzählt das er von mir geschwärmt habe bei Ihr. Ich bin immer noch sehr vorsichtig.
    Aber ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie ihr mir geholfen habt. Es hat ziemlich viel Energie gekostet und Aufwand das ich mich so geben konnte wie ich bin gegenüber einem Mann den ich ja eigentlich so toll finde. Der Abend war für mich so unglaublich und ich hatte das Gefühl das ich über allem stehen kann. Ich danke euch und ich hätte niemals gedacht das mir jemand in einem Internetforum so viel Mut machen kann. Danke euch allen. Ihr habt mich wirklich Stark gemacht und mir geholfen alles von einer anderen Sichtweise zu sehen. Danke.
    Ich werde mal schauen wie es weiter geht. :)
    Ganz liebe Grüsse
    Saraja
     
  3. Johanne

    Johanne Well-Known Member

    AW: Ich will endlich wieder klar im Kopf werden...

    Schön, du wirst langsam klar was _Dich_ betrifft und das wirkt sich auch nach außen hin. : Daumen hoch:

    He, he... das kenne ich.

    Mein letzter Lebensgefährte vor meinem Mann war so ein "womanizer", ein notorischer, bindungsunfähiger Junggeselle, welcher zwischen dutzenden Frauen die ihm gleichzeitig den Hof machten immer aus wählen konnte und dennoch immer solo war. Bis ich kam.

    Ich lernte ihn damals in einem Tanz – Club kennen. Ich war schwer verliebt in ihn, doch um ihn herum schwirrten immer an die 5 Frauen!!! Er kam immer mit einer anderen. :escape:
    Ich habe mir immer gesagt, da mache ich nicht mit bei dem Gerangel.

    Eines Abends ergab es sich, dass er mich zu sich nach Hause ein lud.
    Wir haben Apfelkuchen gebacken und da wir beide musizieren haben wir ein paar Stücke von Bach zusammen gespielt, den wir beide sehr verehren. Wir haben Wein getrunken und anschließend saßen wir zusammen auf dem Sofa und hörten ein Hörspiel mit Oskar Werner, von dem sich wiederum heraus stellte, dass wir ihn beide sehr lieben.
    Das war so ein zauberhaft schöner Abend, bei dem es gar nicht darum ging zu flirten oder uns irgendwie zu beeindrucken. Es war einfach entspannt und wir hatten so viel miteinander zu teilen uns so viel zu erzählen und erschreckend viele Gemeinsamkeiten.

    Am nächsten Abend beim Tanzen kam er wieder in Begleitung, die Dame ist so ein wenig prominent als Model und Teilzeitschauspielerin. Die zog sich immer so an, dass alle Männer nervös wurden.

    Ich wusste, dass ich ihn wieder treffe werde nach unserem Abend und entschied mich bewusst für den ranzigsten Rollkragenpulli den ich finden konnte.

    Ich begrüßte auch seine Begleitung und machte ihr ein Kompliment wegen ihrer Korsage. Sie schaute mich von oben herab an und sagte zu mir: "Tja!"

    LOL


    In einem ruhigen Augenblick zog mein damaliger Noch- Nicht- Lebensgefährte eine schöne Postkarte aus seinem Jackett heraus mit einer Notation von einem Stück das wir gespielt hatten und darauf stand:

    "Hanne. Ich würde schrecklich gerne wieder mit Ihnen Apfelkuchen backen."

    Tja... ;-)

    Ich bin bis heute seine letzte Lebensgefährtin geblieben. Aber wir sind nach wie vor Freunde.






    Sehr gut saraja, eine Frau die nicht mit anderen Frauen konkurrieren muss, weil sie weiß wer sie ist. Das ist souverän.

    Klasse! Ich freue mich sehr für dich.

    Ich gebe dir Recht, es ist nicht einfach. Aber das was eine Frau tatsächlich attraktiv macht (auch in den Augen eines Mannes) das sind die ganz subtilen Dinge, die erahnen lassen, da gibt es viel zu entdecken. Wenn es nur der tiefe Ausschnitt ist, dann weiß ein Mann sehr schnell, dass sind ihre einzigen Argumente.

    Sehr gut.... Ein Mann der ernsthaft interessiert ist will IMMER erobern, sich Mühe geben, Kavalier sein.

    Ich gebe meinem Mann auch heute noch die Gelegenheit dazu. ;-)

    Ich freue mich sehr für dich. Lass es auf dich zu kommen, ganz entspannt, mit königlicher Gelassenheit wie es einer Königin gebührt.

    Wir sind alle Königinnen, wenn wir uns nur selbst so behandeln und uns selbst wert schätzen, dann kommt die Wertschätzung auch zurück.

    Hier noch ein paar Buchtipps in die Runde:

    "Der Weg der Kaiserin" : http://www.amazon.de/dp/3426872366/?tag=googhydr08-21&hvadid=2287456061&ref=pd_sl_1fib3k4de7_e

    Es geht im Grunde darum, wie man sich als Frau gut um sich kümmert in allen Lebenszyklen, sich selbst wertschätzt und sich als "Kaiserin" seines eigenes Lebens erfährt, weil frau sich auf sich konzentriert und auf ihre Fähigkeiten und nicht ihr Leben darauf beschränkt einem Mann zu dienen. Das alles aufgrund des Beispiels der einzigen historischen chinesischen Kaiserin Wu Zetian, welche keine Schönheit war zu ihrer Zeit (damals das einzige weibliche Argument), aber eine Frau die wusste was sie Wert ist und wie sie ihren Wert einsetzt und von Kaiser, Prinzen und Beamte zu ihrer Regentzeit respektiert wurde. Vieles was sie damals in ihrer Regierungszeit durchgesetzt hat ist bis heute in China politisch erhalten. Auch aus der Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin und den fernöstlichen philosophischen Schulen ist dieses Buch mit Lebensweisheiten für Frauen geschrieben.

    Frau muss nicht unbedingt an TCM und diesen ganzen Dingen glauben um sehr viel von dieser geballten Frauenweisheit was in diesem Buch beschrieben steht für sich nützlich zu machen.

    Mir hat dieses Buch sehr geholfen, weil ich festgestellt habe, wenn ich in mich investiere und ich mich auf mein Potenzial besinne, dann bekomme ich das dreifach zurück auch von einem Mann. Das ist was anderes als sich nur darauf zu beschränken sexy Unterwäsche an zu ziehen.

    Zuletzt mein Lieblingstitel: "Warum die nettesten Männer die schrecklichsten Frauen haben ...: ... und die netten Frauen leer ausgehen"

    http://www.amazon.de/Warum-nettesten-M%C3%A4nner-schrecklichsten-Frauen/dp/3442164133

    Der Titel des Buches ist zugegeben etwas irreführend. Denn keine Frau mag sich als "schreckliche Frau" vorstellen.

    Dieses Buch basiert jedoch auf unzählige Interviews mit Männern, die alle im Tenor das gleiche sagen. Die Frau die sie als dauerhafte Lebensgefährtin sehen ist anders als in den Frauenzeitschriften propagiert wird. Kein sexy Hase mit einer Striptease Stange im Schlafzimmer, sondern eine starke, selbständige und unabhängige Frau die einem Mann schon mal zeigt wo es lang geht, die nicht immer verfügbar ist, weil sie ein eigenes Leben hat. Vor allem eine Frau die ein Mann respektiert. Respekt ist für viele Männer laut dieser Studie sehr eng mit ihrer Leidenschaft und Liebe für eine Frau verbunden.

    In diesem Sinne ein sehr lesenwertes Buch. Kann ich aus meiner Erfahrung so unterschreiben und vieles in dem Buch was ich für mich heraus selektiert habe ist sehr wirkungsvoll und meine Beziehung bedankt sich.

    In diesem Sinne sehr lesenswert.

    Hanne
     
  4. Strandläufer

    Strandläufer Well-Known Member

    AW: Ich will endlich wieder klar im Kopf werden...

    Ich hatte gerade Besuch von einem sehr schnuckelingen Mann mit dem ich immer sehr viel Spaß habe und prima erzählen kann.

    Der hat in einer Phase, in der ich mich mal mehr aufgebrezelt gesagt "Elke, das bist nicht du, du gefällst mir ohne den ganzen Firlefanz besser"

    Das war eines der schönsten Komplimente, weil der mich vom Training verschwitzt und in äußerst unvorteilhaften Situationen schon hunderfach gesehen hat und mich einfach so mag, wie ich bin.
     
  5. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    AW: Ich will endlich wieder klar im Kopf werden...

    Liebe Saraja!

    Gratuliere! :)

    Bleib DU, dann bist Du interessant. Trau Dich, DICH zu zeigen, so wie Du denkst und wie Du fühlst - dann wirst Du greifbar fürs Gegenüber. Solange Du Dich mit anderen Frauen vergleichst, verleugnest Du Dich selbst, und das lässt Dein Ich verschwinden, das ist für das Gegenüber dann nicht auffindbar.

    Das sehe ich auch so - die Männer, die ich kenne, unterscheiden sehr wohl zwischen dem kurzen Blick und dem langen. Der kurze Blick sind die Hormone, der lange ist auch langfristiges Interesse.

    Ich wünsch Dir alles Gute!

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  6. Johanne

    Johanne Well-Known Member

    Werbung:
    AW: Ich will endlich wieder klar im Kopf werden...

    Aaalso, habe zum Thema Hormone soeben ein ernsthaftes Gespräch mit meinem Mann geführt und dieser nannter mir prompt, Zitat: "drei scharfe Fauen" bei denen seine "Hormone" mit ihm regelmäßig "durchgehen würden". Die wären: Nr.3 Sigourney Weaver: http://filmonic.com/wp-content/uploads/2008/02/sigourney-weaver-2.JPG, Nr. 2 Susan Sarandon: http://blogmeisterusa.mu.nu/archives/susan-sarandon.jpg und Nr.1 - ich fasse es nicht... Roseanne Barr (!!!): http://img.thesun.co.uk/multimedia/archive/00421/roseanne-barr280_421085a.jpg Er meint bei diesen "scharfen Bräuten" würde er hinterher lechzen. Er meint felsenfest, darauf würden alle Männer stehen die er kennt.

    Ich komme seinem hormonellen Ideal schon recht nah, doch erst in 10-20 Jahren!!!
    :nudelwalk

    Mein Mann halt, weiß was gut ist.

    :kuss1:
     
  7. saraja

    saraja Member

    AW: Ich will endlich wieder klar im Kopf werden...

    unglaublich :) das alles ist ein jahr her und ich lese diese postings immer wieder. noch heute helfen sie mir in jeder hinsicht sehr...
     
  8. johny doe

    johny doe Well-Known Member

    AW: Ich will endlich wieder klar im Kopf werden...

    Hey saraja,

    was soll ich sagen, Männer und Frauen :romeo:.

    Ungezwungenheit und Natürlichkeit:umarmen:

    Alles Gute und viel Spass
    lg martin
     

Diese Seite empfehlen