1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Mißbrauch

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Lebensfragen" wurde erstellt von Magicglass, 20 Juni 2004.

  1. Magicglass

    Magicglass Active Member

    Werbung:

    Liebe Michelle,

    es hört sich sehr traurig an, was du alles durchmachen mußtest. Ich weiß nicht ob es dir hilft, aber ich habe Respekt vor dir, das du durch all diese Scheiße durchgegangen bist und noch immer stark bist. Bitte paß auf dich auf und gib nicht auf. Am Ende des Tunnels kommt immer ein licht und wenn es nur ein kleiner Funke ist, irgendwo scheint eins. Vielleicht ist es dein Sohn, der dir Kraft gibt und für dich ein Licht bedeutet. Ich möchte dir gerne Kraft schenken und Mut geben. Ich würde gerne soviel mehr für dich tun, du bist ein besonderer Mensch.

    Magicglass
     
  2. Magicglass

    Magicglass Active Member


    Liebe Diana,

    ich wollte dich nicht persönlich angreifen, falls du das Gefühl hattest, ich hab dich wohl falsch verstanden, so wie du es jetzt schreibst verstehe ich es. Sorry, falls ich mich falsch ausgedrückt habe.

    alles liebe Magicglass
     
  3. Mara

    Mara Guest

    ... aber man sollte die verursacher auch nicht schützen, oder ?

    wenn menschen leiden und sie nicht wissen warum, wenn sie aber anfangen fragen zu stellen ...
    dann wird es zeit, das man redet, oder ?

    wie seht ihr das ???

    soll man dann reden oder warten, bis die psyche es selbst hochspült. geht das überhaupt, wenn die mißhandlungen in jungen jahren stattfanden? wie weit erinnert man sich wirklich zurück... und wenn es keine körperlichen mißhandlungen waren, sondern wenn es psychisch war. wissen die betroffenen überhaupt, dass die behandlung die sie erfahren haben nicht normal war ... ???

    es war witzig heute: ich war bei meinem vater. meinem sohn war es langweilig und mein vater sagte ganz böse: "tja - bei uns war das ja anders. da wurden die kinder in ihr zimmer gesperrt und gut war´s ..." und ich habe gesagt: "eben das will ich vermeiden" aber er sprach schon weiter: "und du siehst ja, was aus ihnen geworden ist... nichts" ... "aber eins kann man nie erwarten: dank"

    da soll mir irgendwas auf´s auge gedrückt werden, habe ich so das gefühl. was will er von mir? absolution ...
    habe ich etwas damit zu tun ... mit seinen kindern, seiner zweiten ehe ? mit den ruinen und den zombies ???
    mein sohn ist sofort rausgegangen. das tut er immer ... im wagen habe ich ihn gefragt, ob er nicht gerne bei seinem opa ist und er hat "nein" gesagt und ich habe mich gefragt, was ich mir dabei gedacht habe ...

    @michelle

    ich weiß es nicht. ich habe jetzt schon das zweite mal kontakt zu meinem vater und es wird wieder nicht halten. er kann sich nicht verzeihen und ich erinnere ihn jedesmal wieder an die vergangenheit. so weit so gut ... aber auch ich werde jedesmal wieder mit zurückgezogen ... irgendwie. und ist es nur durch meine geschwister, weil in dieser familie alles totgeschwiegen wird.

    ich weiß noch nicht, was ich tun werde. ist es meine aufgabe die geschichte meiner geschwister aufzuarbeiten, aufzudecken ? soll ich meinen vater und meine stiefmutter bei den kindern "anzeigen" ?

    @magic

    meine oma hat ihren eigenen sohn beim jugendamt angezeigt. das jugendamt hat sich daraufhin 3 wochen vorher angekündigt und als sie endlich da waren, war alles pikobello. erstaunte augen - friede, freude, eierkuchen ... meine oma wurde als rachsüchtiger drache hingestellt und sie ist dann ausgezogen und hat den kontakt abgebrochen ...
    die beiden wurden nicht mal überprüft ... niemand sah nach dem rechten ...

    und selbst jetzt wo ich das aufschreibe komme ich mir vor wie ein verräter ...

    mara
     
  4. Diana

    Diana Well-Known Member

    Mißverständnisse sind einfach nur DA um sie aufzuklären ;-)
     
  5. Mara

    Mara Guest

    hallo walter ...

    bitte versteh mich nicht falsch. ich verstehe und respektiere deine art und deinen wunsch, wie sich hier der umgang untereinander gestalten sollte. wir alle wünschen uns ein friedliches und harmonisches umfeld.

    und doch frage ich mich, wohin gehen die menschen mit ihrem schmerz, die es nicht schaffen ihn sich "vernünftig" von der seele zu reden ? sollten wir nicht so viel einfühlungsvermögen und sensibilität besitzen um hinter diesem aggressiven verhalten den schmerz zu erkennen ...

    es ist nicht jedem gegeben sachlich darüber zu reden. es gibt vielerlei wege um auf sich aufmerksam zu machen. aggression ist nur einer davon ...

    aggressionen, wut, die nicht gelebt werden dürfen machen krank. sie vergiften einen innerlich ...

    :) mara
     
  6. Christoph

    Christoph Well-Known Member

    Werbung:
    Liebe Michelle,

    nein, nein.... Um Himmels Willen! Ich habe deine Beiträge nicht als in der Absicht sensationeller Berichterstattung wahrgenommen!!! Bitte versteh das nicht falsch.

    Das war in Richtung der Empörten gemeint! Die haben so eine Haltung von "Hängt ihn höher!" gezeigt. Die waren gemeint, die sich zwischen dich und deine von dir so offensichtlich sehr geliebte Familie stellen. DAS tut dir nicht gut!

    Es geht hier wie bei meinen sonstigen Beiträgen zu diesem Thema auch einzig darum, was deiner Seele Kraft gibt. Und zwar langfristig.

    Da ist diese Liebe zu deiner Familie und zu deinem Verwandten - denn das ist er in ERSTER Linie - und die ist sehr stark. Das kommt deutlich zum Ausdruck. Und nicht zufällig bist du zwiegespalten, ihn wieder zu sehen. Das würde bedeuten, dich gemeinsam mit ihm dem Schmerz zu stellen, den du so fest hältst.

    Hier könnte helfen, wenn du ihn als ebenso eingebunden in Schicksalhaftes, in Verstrickung mit Schicksalen anderer Familienmitglieder siehst, wie dich.

    Und da gibt es - wie du schreibst - in dir eine starke Kraft, die dich zu ihm zieht. Immerhin ist er der einzige lebende Verwandte. (Wobei aber auch die Toten für dich zählen. Deine Eltern z.B.; sie sind in dir doch noch da. Du BIST deine Eltern - auf jeden Fall genetisch gesehen.)

    Es ist gut, wenn du deine Liebe und Bindung an ihn achtest und anerkennst. Und es ist ebenso legitim, wenn du gewissermaßen in "deine Zimmertüre" ein "neues Schloss" einbaust, für das nur du einen Schlüssel hast. Du darfst entscheiden, wie weit euer Kontakt geht und es darf sich einzig danach richten, was in DEINER Seele passiert und DEINER Seele gut tut.

    Vielleicht ist es eine gute Idee, zunächst das Ganze einmal mit einem kompetenten Aufsteller zu stellen und danach - nach einiger Zeit - der Seele zu folgen. Die weiß dann, was gut für dich ist: ein Kontakt, wie er eurem Verwandtschaftsverhältnis entsprechend gemäß ist.

    Herausfordernd ist natürlich dabei, dass du zu ihm zwei Bindungen hast: die über die Verwandtschaft und die als ehemaliger Partner (ungeachtet der Umstände, unter denen sie entstanden ist).

    Auch wäre eine Idee, dass du den Verwandten in Begleitung deines Mannes oder einer euch beide, den Verwandten und dich, achtenden Person triffst und schaust, wie gut du inzwischen deine Grenzen wahren kannst. Du kannst Signale mit deiner Begleitperson ausmachen, wann sie dich aus der Situation ziehen soll oder dich schützen soll. Und NUR DANN darf sie eingreifen. Es muss aber eine starke Person sein, die es erträgt, wenn du deinen Schmerz fühlst. Es könnte sein, dass dies eine Chance ist, ihm gegenüber deinen Schmerz auszudrücken.

    Ich glaube, du wirst einen Weg finden, denn ich sehe, dass du sehr stark bist. Du kannst das und brauchst keine Leute, die dich mit Empörung gegen den Verwandten schwächen.

    Ich wünsche dir alles Gute!
    Du bist eine starke Frau. Du hast Kraft.

    Herzliche Grüße

    Christoph
     
  7. Michelle

    Michelle Active Member

    Chris

    Hallo lieber Chris...

    das da welche aufgebracht waren..oh jeh...das hab ich gar nicht bemerkt ausser das Walter zwei Leute gesperrt hat, irgendwie....

    Da hab ich ja mal wieder ordentlich was in den falschen Hals gekriegt.... naja...das bin eben auch ich.... es ist schon komisch....ich kann ihn nicht hassen und wütend sein....ich hab manchmal...unabhängig von dem was passiert ist....damals...so viel Liebe in mir...dieses Gefühl...es überwältigt mich und dann manchmal wandelt es in Verzweiflung...unendliche Verzweiflung....

    Nun hab ich eine Frage...Was ist ein kompetenter Aufsteller ?? Ich bin bereit Hilfe anzunehmen... wo findet man ....also aus dem kompetent schliess ich das es eine Person ist...lächel....so jemanden...Hast du Empfehlungen ?? Ich lebe in Berlin....gibt es vielleicht noch Hilfe die ich etwa übersehen hab ?? Und dann noch eine klitzekleine Frage...Wer ist Bert Hellinger....?

    Und danke...für all die netten Worte....nun bin ich auch noch ein wenig verlegen......

    es grüsst ganz lieb

    Michelle
     
  8. Michelle

    Michelle Active Member

    hallo...

    @ Alia

    Die punkte ?? Lächel...es ist eine Angewohnheit...die Punkte. Siehst du ups, sogar hier hab ich es schon gemacht. Ehm... wenn es dich nicht allzu ser stört, ich hab mich schon so dran gewöhnt, es ist vergleichbar so wie mit ganz kurze Denkpausen...ja, jetzt wo du mich drauf aufmerksam gemacht hast - da schreibt es sich naja - komplizierter. Ich entschuldige mich ? Das hab ich bisher noch nicht so gesehn. Hm... Ach ja...Selbstwertgefühl/ Selbstvertrauen du hast völlig Recht. Ich hatte nie welches, aber da bin ich am arbeiten - jeden einzelnen Tag. Schon alleine das hier alles zu schreiben.
    Ja Minderwertigkeitskomplexe - das alles zu wandeln es kostet Zeit. So bin ich eben auch. Ja das bin ich.

    @ Sberka

    Das mit der Kinesiologie. Ich werd mir das durchlesen. Ganz in Ruhe. Auf den ersten Blick, ich sag mal interessant. Ich hab vorher noch nie was drüber gehört. Ich werd es auf jeden Fall in Angriff nehmen.

    @ magicglass

    einfach nur DANKE für deine netten Worte.

    ganz liebe Grüsse an euch alle

    Michelle
     
  9. Magicglass

    Magicglass Active Member


    Hallo,

    unser Leben soll uns so wichtig sein, wie einem Jedi das Lichtschwert wichtig ist. Wir müssen Kräfte und Mächte sammeln, die uns helfen das Leben schöner zu machen. Die Macht möge mit Euch sein. Paßt auf euch auf :) ich liebe Starwars, paßt zwar nicht zum Thema, aber spielst du vielleicht auch swg???

    magicglass
     
  10. Magicglass

    Magicglass Active Member

    Liebe Michelle,

    ich wünsche dir für den heutigen Tag ein Lächeln in deinem Gesicht, ein Lächeln, das dir Kraft und Mut gibt den heutigen Tag als schön zu sehen. Ich wünsche dir, dass du die Vögel zwitschern hören kannst und das du die Bäume rauschen hören kannst. Ich wünsche dir, dass du dich heute selbst lieb haben kannst, so wie du es verdient hast. Meine Gedanken sind bei dir und ich schicke dir ganz schöne Gedanken. Paß auf dich auf, du bist wichtig...

    Magicglass
     
  11. Christoph

    Christoph Well-Known Member

    Liebe Michelle,

    Wer hat gesagt, dass du sein musst? Ich auf keinen Fall! Ich habe mehrfach erwähnt, dass Wut eh nur ein Ersatzgefühl ist, das über den Schmerz geelgt wird und ihn verbirgt und gar nichts löst. Wer dich in die Wut führen will, erweist dir einen echten Bärendienst.

    Eben... sag ich doch...und mit diesewr Liebe habe ich mich quasi "verbündet". Sie heilt, wen sie and Licht kommt. Nur sie ist eben noch gebunden an

    ... und die entsteht, wenn du dir einreden lässt, es wäre notwendig, dass du den anderen hasst und wütend wirst, geradezu mörderisch wütend sein solltest. Solche Ratgeber sind gefährlich. Sie riskieren für ihre rechthabverei sogar dein Leben. Ich habe die Folgen bei Seminarteilnehmern gesehen.

    Da war z.B. eine, die ist von ihrem Bruder über viele Jahre "missbraucht" worden. Sie wurde von "Therapeuten" aufgehetzt und unter Druck gesetzt, ihn anzuzeigen, was sie auch tat. Die Therapeuten fühlten sich im recht, sie dazu zu nötigen ("Wenn du ihn nicht anzeigst, dann entziehen wir dir die Unterstützung...aber du brauchst uns, weil du bist jetzt wie ein klienes Kind.... hilflos und unselbständig..."). So ein Quatsch!

    Die Folge: das Mädchen hat drei Mal versucht, sich umzubringen, nachdem der Bruder verurteilt und im Gefängnis war! Folge davon: sie wurde von den feinen Theraopewuten in die geschlossene Anstalt gesperrt. Sie sagt heute, das war die schlimmste Zeit in ihrem Leben.

    Ich habe sie gefragt, was sie denn in den Selbstmord getrieben habe: sie sagte ihr schlechtes Gewissen, weil es doch ihr Bruder sei, den sie auf Drängen ihrer "Therapeuten" ins Gefängnis gebracht hätte.

    Schöne Therapie!

    So funktioniert die Seele offenbar. Die Liebe und die Bindung sind stärker.

    Heute haben die beiden ein versöhntes Verhältnis. Sie hat eine Familienaufstellung gemacht, die zur Folge hatte, dass sie und der Bruder ganz automatisch wieder als Geschwister Kontakt haben können.

    Sie hat mir ausdrücklich bestätigt, was sich in der Aufstellung zeigte.

    Ich bin nach meiner eigenen Erfahrung als Betroffener ebenfalls froh, dass ich den Lehrer damals nicht angezeigt habe.

    Aber natürlich muss man den Einzelfall anschauen. Jedes Mal.

    Liebe Grüße
    Christoph
     
  12. Christoph

    Christoph Well-Known Member

    Familienstellerin

    Hallo Michelle nochmal;

    ich hab dir eine PN geschickt mit dem Link zu einer kompetenten Familienstellerin und Therapeutin in Berlin (da bist du doch oder?): Michaela Kaden.

    Herzl. Grüße
    Christoph
     
  13. Michelle

    Michelle Active Member

    Hi...

    hi Chris....

    danke mit dem Link...ja ich bin aus Berlin....und ich muss mal sehn wie das geht mit der PN ...grins....bin da manchmal n bissel lang.....eh ichs rausgefunden hab...wird aber schon klappen, denn ich hab ja bei sowas die Ar...ruhe weg....

    liebe Grüsse

    michelle
     
  14. Christoph

    Christoph Well-Known Member

    Name

    Hallo Michelle,

    ich wäre dir übrigens dankbar, wenn du mich hier mit vollem Vornamen ansprichst. Es gibt einen Chris hier und dann können wir besser unterscheiden. Es hat da schon einmal eine Verwechslung gegeben.

    Liebe Grüße
    Christoph

    PS: DAS MIT DER PN SCHAFFST DU AUCH NOCH! :banane:
     
  15. Michelle

    Michelle Active Member

    hallo...

    Hallo Christoph

    geht klar....und ich habs rausgefunden mit der PN......freu..... ja und werde mich erstmal persönlich in Verbindung setzen...Danke für deine Hilfe...

    liebe Grüsse

    Michelle
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden