1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

...und wieder ist ein Jahr vergangen...

Dieses Thema im Forum "Unter uns..." wurde erstellt von Hortensie, 23 Dezember 2014.

  1. cloudlight

    cloudlight Well-Known Member

    Werbung:
    Bei mir dauerts ja noch ein bisschen, aber Euch ein frohes neues Jahr!!
     
    Clara Clayton und Bubble gefällt das.
  2. Spätzin

    Spätzin Well-Known Member

    Ein frohes neues Jahr 2016 mit viel Gesundheit, Fröhlichkeit und Herzlichkeit wünsch ich EUCH :)
     
    Clara Clayton, Bubble und cloudlight gefällt das.
  3. Bubble

    Bubble Well-Known Member

    Auf all Euren Wegen wünsche ich Euch viel Glück, Gesundheit und Erfolg für das neue Jahr!
     
    Spätzin, cloudlight und Clara Clayton gefällt das.
  4. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Euch allen liebe Grüße und ein gutes, gesundes 2016!(y)
     
    Bubble, Spätzin und cloudlight gefällt das.
  5. Seschat

    Seschat Active Member

    Allen Forenleser

    wünsche ich ein frohes Neues Jahr und bei dieser Gelegenheit möchte ich mich gleich vorstellen.

    Mein Anliegen ist leicht erklärt, ich möchte mit Rat und Reflektion Menschen unterstützen, die nicht weiter wissen, sich etwas von der Seele reden wollen, um sich wieder zu finden und selbst treu zu bleiben. Ich glaube, ich bin eine passable Zuhörerin.

    Sehr schön hat das die Mutter von Goethe formuliert.

    "Man nehme 12 Monate, putze sie sauber von Neid, Bitterkeit, Geiz,
    Pedanterie und zerlege sie in 30 oder 31 Teile, so dass der Vorrat für ein Jahr reicht.
    Jeder Tag wird einzeln angerichtet aus 1 Teil Arbeit und 2 Teilen Frohsinn und Humor.
    Man füge 3 gehäufte Esslöffel Optimismus hinzu, 1 Teelöffel Toleranz,
    1 Körnchen Ironie und 1 Prise Takt. Dann wird die Masse mit sehr viel Liebe übergossen.
    Das fertige Gericht schmücke man mit Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten und serviere es täglich mit Heiterkeit".

    Katharina Elisabeth Goethe (1731-1808), Mutter v. Johann Wolfgang von Goethe


    Viele Grüße, Seschat
     
  6. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    Ich schließe mich allen guten Wünschen an :)
     
    Clara Clayton und Spätzin gefällt das.

Diese Seite empfehlen