1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Was ist los mit mir/Was wollen Frauen?

Dieses Thema im Forum "Sinnsuche" wurde erstellt von lachender_keks, 15 März 2014.

  1. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Werbung:
    In deinen Posts lese ich, dass du gerne mit älteren feierst, bei der Freiwilligen Feuerwehr bist, wo nur Männer sind, jemanden brauchst, der mit dir nach Berlin fährt.

    Das klingt so, als wärst du zwar oft in Gesellschaft, aber nicht dort, wo sich Frauen in deinem Alter aufhalten. - Und Motorrad fährst du doch sicherlich auch mit deinen Kumpels, oder?

    Wenn du dich verlieben willst, musst du natürlich "dahin gehen", wo solche Frauen sind.

    Du wirst lernen müssen auch alleine irgendwo hinzugehen. Denn wenn du immer unter "Kumpels" bist, wird sich naturgemäß keine Frau finden, die in so einen Kreis "eintreten" möchte und wenn sie dich noch so toll findet.. Oder gehst du gerne in eine Clique voller Mädels und plauderst munter drauf los?

    Weißt du, in so einem Flirtkurs lernst du das selbstbewusste Auftreten, das richtige Ansprechen von Menschen. Kurzum, du lernst dort dich zu trauen auf Frauen zuzugehen und einfach lockerer zu werden.

    Übrigens: Smartphones sind natürlich nicht unbedingt ein 'Must Have'. Doch ich finde die Dinger einfach mega.;)
     
  2. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Also Sebastian, Klamotten finde ich immer noch seeehr wichtig;)(y)!
     
  3. Bubble

    Bubble Well-Known Member

  4. Ich gehe nicht immer mit älteren Feiern mal gelegentlich. Aber es ist dann meist am lustigsten ;-)
    Ich bin aber auch gelegentlich alleine Unterwegs wenn ich z.b. Shoppen gehe oder nach der Arbeit mal einen Kaffee trinken fahre. Motorrad fahre ich nicht immer mit Kumpels auch zum Teil alleine.

    Clara da muss ich dir recht geben ich platze auch nicht einfach in eine Clique von Frauen rein und Quatsch sie voll. Wäre schon krass wenn ich das einfach so machen würde :-D

    Ich werde mal schauen wo ich genau so einen Flirtkurs auftreiben kann. Berlin ist auch eine schöne Motorradtour und da wohnt auch noch eine Freundin.

    So sehe ich das auch dass ein Smartphone nicht unbedingt ein Must Have ist. Wenn meins jetzt Kaputt gehen sollte was ich aber Bezweifle (Wasser und Stoßfest ;-) ) dann hole ich mir sowas. Was meinst wie die alle am Samstag geguckt haben als ich mein Handy mit Absicht ins Wasser geworfen habe und es danach noch immer ging. ;-)

    Klamotten sind für mich nicht so 100%ig wichtig. Ich laufe zwar nicht rum wie Bauer Karl oder schlumpi aber großen Wert auf Markenklamotten lege ich auch nicht so wirklich. Nicht so wie mein Kumpel der nebenbei auch Dauersingle ist.


    Interessanter Artikel Sebastian musste ich leicht Schmunzeln ;-)
     
  5. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Well-Known Member

    Hallo!
    Ja, also ich habe ein Mobiltelefon, dass ich 2005 gekauft habe, echt cool.
    @Lachender Keks serwus

    Eigentlich kann ich nicht soviel dazu beitragen, die Zeiten als ich knapp über 20 Jahre war, so wie du, sind lange vorbei. Damals haben wir noch händisch Briefe geschrieben und von der Post abgeholt, oder aus dem Postkasten geholten. Es war damals auch ruhiger. Du hattest kein Internet, somit bei weitem nicht so viele Kontaktmöglichkeiten wie heute. Ich denke, man hatte mehr Zeit einander kennenzulernen als heute.

    So bis 25 Jahre herum, hatte ich auch so Problemchen Frauen kennenzulernen, dass änderte sich dann doch. Ich habe aufgehört irgendwann zu fragen, was wollen die Frauen? Ich habe gefragt, was will ich. Ich habe mir keine Gedanken gemacht, warum andere mehr Kontakte hatten, die sogenannten "bösen Männer" sondern bin einfach so wie ich bin.

    Es wurde leichter. Sich darum zu Sorgen, was wollen die Frauen, welches Handy soll ich haben, was soll ich sagen, was soll ich machen, all das ist egal und spielt keine Rolle bei einem erstem Date oder Kennenlernen und überhaupt. Was wer will, sollte erst beim Näherkennenlernen schön langsam wichtig werden.

    Meine Einstellung, ein erstes Date soll eigentlich nur Freude machen und unterhaltsam sein, hat mir geholfen, viel eher Kontakt zu haben.
    Bei meinem Treffen hatte ich nie den Eindruck dass ein Mobiltelefon wichtig ist. Meine Dates sind mit Frauen um die 50.

    Ich sage mal aber, dass sich wahrscheinlich von den Persönlichkeiten meine Altersstruktur deutlich unterscheidet als die Treffen in deiner Altersklasse.

    Dennoch kann ich dir vielleicht sagen, verliere dich nicht. Denke nicht was Frauen wollen, sondern erst dann was die Frau mag, die du näherkommst. Du stresst dich zuviel damit was du machen sollst, denken sollst, reden sollst, bis hin zum Mobiltelefon, sei einfach du, finde deinen Stil. Wenn bleibst du mit deinem Stil in Erinnerung nicht als Wunschkonzert, was hätte sie gerne.

    Hast du deinen persönlichen Stil mit dem du dich präsentiert, unabhängig davon, wer was macht, ist, so wirst du bald in einen Genuss kommen, dass man sich Gedanken um dich macht, was du möchtest. Dein Stil ist deine Ausstrahlung.

    Mein Stil zb das gehört dazu, ist ein lautlos geschaltetes Mobiltelefon, dass nicht am Tisch liegt, damit signalisiere ich oder möchte signalisieren, dass meine Aufmerksamkeit dem Gegenüber gilt und nicht wer mich jetzt anruft, darum ist deine Sorge schon alleine welches Handy habe ich, unbegründet.
    Bin ich altmodisch?? Wahrscheinlich :)

    Ja viel hilfreiches habe ich nicht für dich, ich glaube die Zeiten haben sich auch geändert im Vergleich was einmal war...
    Aber Flirtkurs etc. können schon helfen.
    LG
    Ritter Omlett
     
    Bubble gefällt das.
  6. Hey Ritter Omlett, ist doch cool das dein Handy von 2005 ist. Bin ich wenigstens nicht der einzigste der ein altes Handy hat. Ich muss immer wieder schmunzeln wenn ich die Leute mit ihren I-Phones sehe und das Glasdisplay gesprungen ist. ;-)

    Doch ein bißchen hast du dazu begetragen so ist es nicht. So wie du sagt in der Zeit ohne Handy und Internet war die Zeit ruhiger alles nicht so Kompliziert bzw. stressiger wie heute. Das sagen aber auch meine Eltern das die Zeit früher eine ganz andere war.
    Aber deine Einstellung gefällt mir das man bei einem ersten Date nicht so verkrampft rangehen soll, sondern es soll eine Spaß machen.
    So was mache ich aber auch nicht. Wenn ich mich mit jemanden Unterhalte bzw. das Date habe zücke ich nicht mein Handy und schreibe noch eine Nachricht und versuche noch mit dem gegenüber zu quatschen. Haben wir alle schonmal irgendwann gemacht kann ich mich auch nicht von freisprechen aber sowas ist nur unhöflich. Ich sage nur Phubbing!!!!

    Dein Stil ein lautloses Handy gefällt mir absolut. Sowas mache ich aber auch nicht vor allem nicht bei einem auch wenn ich bis jetzt nicht viele hate aber das sit eins meiner grundsätze.

    Aber jetzt weiß ich was ich erstmal will, zumindestens auf lange sicht gesehen. Aber ihr habt alle Recht ich muss mit mir selber zufrieden sein bzw. darf nicht drüber nachdenken was Frauen wollen.
    Gut das ich das Forum gefunden habe.

    Gruß lachender Keks
     
    Bubble, Spätzin und Clara Clayton gefällt das.

Diese Seite empfehlen