1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Wie bereitet ihr euch vor?

Dieses Thema im Forum "Alt werden, alt sein" wurde erstellt von Katze1, 17 März 2007.

  1. andi987

    andi987 Well-Known Member

    Werbung:
    AW: Wie bereitet ihr euch vor?

    Naja, ich denke, dass man sich darauf eigentlich nicht wirklich vorbereiten kann, da man nie weiß wann es geschieht, es kann heute geschehen, oder auch garnicht!
    Deshalb sage ich mir immer, dass ich im Hier und Jetzt lebe und meine Zeit nicht mit der Zukunft "verschwende", denn ich lass es einfach auf mich zukommen und bin mir auch sicher, dass sich Menschen irgendwann selbst umbringen werden, was eigentlich völliger Schwachsinn ist, da wir ja "einmal" in Frieden gelebt haben, aber wie gesagt: es war einmal....

    glg
     
  2. Katze1

    Katze1 Well-Known Member

    AW: Wie bereitet ihr euch vor?

    Das halte ich für einen riesigen Irrtum!
    Menschen haben noch nie in Frieden gelebt. Außer sie waren so weit auseinander, dass sie sich nicht getroffen haben :D
     
  3. Kanon

    Kanon Member

    AW: Wie bereitet ihr euch vor?

    Hallo!

    Es ist natürlich klar das man im jetzt lebt und nicht weiß was morgen ist.
    Nur ich finde eine kleine Absicherung sollte man schon vornehmen! Weil falls ich je ins Rentenalter kommen sollte, werde ich bestimmt nicht viel staatliche Rente bekommen!!!
    Es gibt soviele Möglichkeiten sich abzusichern und diese müssen noch nicht einmal viel Geld kosten!

    Also ich habe angefangen was für später zu tun:)

    Liebe grüße
    Kanon
     
  4. andi987

    andi987 Well-Known Member

    AW: Wie bereitet ihr euch vor?

    Ja, auch wieder, war! Dann halt ohne Waffen, die die Welt zerstören können!
    Denn was können wir dafür, dass sich andere in die "Haare kriegen", und wir dann alle draufgehen sollten?
    Eigentlich nichts!

    glg
     
  5. andi987

    andi987 Well-Known Member

    AW: Wie bereitet ihr euch vor?

    Ja, also sparen tue ich auch, und es macht sogar Spass, den immerhin will ich einmal ein Haus bauen, und dies ist ja nicht gerade "sehr" billig!!

    glg
     
  6. Kanon

    Kanon Member

    Werbung:
    AW: Wie bereitet ihr euch vor?

    Richtig! Es macht auch Spaß, wenn man sehen kann, das ein Traum den man hat, immer realistischer wird.

    Auch finde ich es hoch interessant, was fürs Rentenalter zu tun! Wenn man früh genug anfängt bekommt man noch den tollen Zinseszinseffekt mit...sehr schöne Sache^^.

    LG
     
  7. althea

    althea Well-Known Member

    AW: Wie bereitet ihr euch vor?

    @kanon darf ich dich fragen, ob du single bist oder familie hast? lebst du noch bei den eltern oder hast du eine eigene wohnung?
     
  8. Kanon

    Kanon Member

    AW: Wie bereitet ihr euch vor?

    Hallo althea!

    Ich bin Single und lebe noch bei meinen Eltern (bin 19 Jahre). Allerdings bekomme ich kein Taschengeld oder ähnliches. Das Geld was ich zur Verfügung habe, verdiene ich mir in kleinen Jobs. Also während der Schulzeit immer Nachmittags und wenn Ferien sind ganz Tags.

    Da ich dieses Jahr anfange mit einer Ausbildung, habe ich mir vor kurzem ein Auto gekauft und trage dafür sämtliche Kosten.

    Allerdings muss man für die Rentenvorsorge nicht viel tun. Zumindest nicht, wenn man rechtzeitig anfängt. Hier reichen, wenn man so wie ich, mit 16 anfängt, kleine Beträge (25-50Euro).

    Allerdings muss ich natürlich dazu sagen, dass wenn man Familie hat und eine eigene Wohung etc. sicherlich nicht unbeidngt immer die selben Möglichkeiten hat wie ich. Nur die Haltung: man weiß ja nicht, was morgen ist, ich lass es mal drauf ankommen; ist für mich nicht die Rchtige...

    Liebe Grüße
     
  9. althea

    althea Well-Known Member

    AW: Wie bereitet ihr euch vor?

    für dich lohnt sich auch die altersvorsorge, weil du ja noch viele jahre vor dir hast. zu unseren zeiten hiess es ja noch, gemäss norbert blüm: die renten sind sicher...

    viele trifft es jetzt hart in mittleren jahren...

    es ist gut, dass du als junger mensch schon für dich vorsorgst, so hast du gute chancen, es später gut zu haben.

    althea
     
  10. Loraine

    Loraine Member

    AW: Wie bereitet ihr euch vor?

    Hallo zusammen,
    leider muss ich mich in letzter Zeit mit diesem Thema auseinandersetzen, da meine Eltern schon sehr alt sind. Besonders mit meinem Vater wird es immer schlimmer. Er wird immer vergesslicher und kann sich kaum noch alleine auf den Beinen halten. Meine Mutter und ich versuchen ihn so gut es geht zu unterstützen. Aber wir stellen uns natürlich auch die Frage, wie es ist, wenn er mal professionell betreut werden muss. Würde sich da nicht eine Betreuungsverfügung anbieten? Hatte mal im Netz einen Vordruck gefunden: http://www.bestattungsplanung.de/vorsorge/betreuungsverfuegung.html
    Was halt ihr denn davon? Bin gespannt auf eure Rückmeldungen.
    Loraine
     
  11. Wirbelwind

    Wirbelwind Well-Known Member

    AW: Wie bereitet ihr euch vor?

    Ich muss und will mich den anderen anschließen, an sowas denke ich überhaupt nicht. Das heißt, ich rechne gar nicht damit dass ich pflegebedürftig werde.
    Solch ein Denken gehört nicht zu meinem Charakter.

    Aber ich habe eine Patientenverfügung. Die ist aber nicht erst fürs Alter gültig, sondern schon fürs jetzige Alter/Leben und bezieht sich auch auf medizinische Maßnahmen bei Unfällen usw.

    Ich wohne in Deutschland, da gibt es Rente. Es ist zwar im Gerede, dass dies mal abgeschaft wird, aber ich denke (ich bin jetzt 50 Jahre) dass zu der Zeit, wo ich es in Anspruch nehmen werde, noch Rente gibt.

    Ich bekomme mal eine sehr gute Rente (hab in jungen Jahren sehr fleißig gearbeitet, im richitigen Job). Auch wenns Abstriche geben sollte, dann genügt es mir immer noch. Wenns anders kommt, dann lasse ich mich überraschen, so viel im Voraus denken kann mein Hirn nicht.


    Ohje, auf die alten Tage sich noch soooo viel Arbeit machen, neee, ich schaffe mir pe a pe zusätzliche Arbeiten ab.
     
  12. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    AW: Wie bereitet ihr euch vor?

    Ich sehe Deinen Beitrag ähnlich, ich bin auch 50 und denke, die Rente/Pension wird reichen, wenn sie auch nicht gerade fett ausfallen wird.

    Ich wurde, je älter ich wurde, immer genügsamer was die Ausgaben anbelangt. In der Jugend brauchte ich wesentlich mehr Geld für Klamotten, Friseur, Disko etc. - jetzt trag ich die Kleidung viel länger, schneide die Haare selbst und Disko interessiert mich nicht mehr.*grins*

    Allerdings strebe ich auch an, mich (ich hab schon vor längerer Zeit damit begonnen) zumindest was Obst und Gemüse betrifft, unabhängig von Kaufhäusern zu machen.

    Klar macht das Arbeit, aber die hält jung. Meine Oma stand mit 94 noch im Gemüsebeet und war topfit - und ich denke, das kam auch vom Arbeiten im Freien - Gartenarbeit ist, wenn sie klug gemacht wird, keine Schwerstarbeit.

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  13. anwalt

    anwalt New Member

    AW: Wie bereitet ihr euch vor?

    Ich denke dass ist mehr als vernünftig eine Patientenerfügung, eine Vollmacht und ein Testament zu erstellen. Dass muss ja nicht gleich heissen dass man den Tod herbeiwünscht, sondern dass man sich die letzen Tage auch noch erträglicg gestaltet und nicht über sowas nachdenken muss.

    Grabreservierung finde ich aber zu übertrieben.
     
  14. Hermes

    Hermes Active Member

    AW: Wie bereitet ihr euch vor?


    Keiner weiß wie es im im Alter geht, ob Pflegefall oder Putzmunter. Da hilft nur eins sein Leben genießen.

    Der kluge Mann baut vor und schafft sich eine Altersvorsorge. Also sparen .
     
  15. Silence

    Silence Well-Known Member

    AW: Wie bereitet ihr euch vor?


    Jap, das sehe ich ähnlich, sprich, arbeiten, Geld sinnvoll anlegen und dann bei Bedarf zurückgreifen !

    Auch wenn ich später nicht in Sekt baden werde, so weiß ich, daß ich zumindestens ein eigenes Dach übern Kopf und es warm und gemütlich haben werde !


    Vielleicht finde ich bis dahin ja noch einen Millionär, doof nur, daß die so rar gesät sind !!! :D:angel2:


    Und übrigens habe ich jetzt schon eine Sterbeversicherun seit längerem laufen, eine Patienverfügung gemacht und mein Testament schon geschrieben !

    Bei mir wird nichts dem Zufall überlassen !!!!!!




    Es grüßt die



    Silence
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden