1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Selbstmord

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Lebensfragen" wurde erstellt von Zalika, 29 November 2004.

  1. Natalie26

    Natalie26 New Member

    Werbung:
    schwierig

    Hallo,
    wenn jemand sich das Leben möchte muss er/sie doch sehr verzweifelt sein.Ich kenn das Gefühl.Ich hatte das Gefühl immer und immer wieder in ein tiefes Loch zufallen.Es war niemand da.Niemand der mich getröstet der mir Mut zusprach.Nichts,ich stand alleine da.Ich konnte nicht mehr.Mein gedanke war:du musst weg hier ganz weit weg und nicht wieder kommen.Also nahm ich Tabletten.Aber ich habe überlebt,und was dann kam war eigentlich schlimmer.Es war immer noch niemand da,man hat mir vorwürfe gemacht und wieder hat mich keiner in die Arme genommen.Das ist jetzt zwei Jahre her,manchmal fühle ich immer noch den drang weg von ihr zukommen.Durch diese Erfahrung bin ich gefühls kalt geworden,weine oft nachts in mein Kissen und frage mich warum muss mir das passieren.Aber mein Köper und meine Seele sind stärker geworden.Am Mittwoch habe ich meine erste Therapie Stunde...Was ich eigentlich sagen will ist.Dieser weg ist weiss Gott keine LÖsung wenn man den gedanken bekommt sprecht mit jemanden oder geht zu Therapie.Aber verurteilt diese Menschen nicht.Es sind hilfe rufe die man sehr ernst nehmen muss.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden