1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Was ist mit meinen Liebesgefühlen passiert ?

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von Stern2017, 25 Mai 2017.

  1. Stern2017

    Stern2017 Member

    Werbung:
    Ich war ca 1 Jahr mit einem jüngeren Mann in einer Beziehung. Er hat seine langjährige Beziehung mit Tochter wegen mir beendet. (angeblich nicht mehr richtig funktioniert) Bevor wir uns kennenlernten, war er kurzfristig in seine Schwiegermutter verliebt (fand ich komisch).
    Nun er redete supertoll, versprach vieles und ich verliebte mich sehr rasch. Zu Beginn sahen wir uns ca. alle 14 Tage , da lebte er noch bei der Ex . Ich arbeite nicht mehr und habe einige Hobbys, bin aber treu und hatte kein Interesse an jemanden anderen.
    Irgendwie war er oft eifersüchtig , bzw. ich fand es als Kontrolle. Ich sollte immer ein sms schicken, wenn ich wieder daheim war aus Sorge. Fotos senden, wenn ich auf fb nur gefällt mir und kein Herz gemacht hatte, wurde es beredet, wenn mein ex Freund, etwas geliked hat, warum macht er das ? Ging ich mal früher schlafen, wer kommt zu Dir ? Er hat ein Trauma..und er meinte, ich muss das doch verstehen und mich anders verhalten, also ihm die Sicherheit geben. Einmal hat er in meinem Pc etwas gelesen und in meinem Handy auch. Ich finde , es gibt Privates in jeder Beziehung?
     
  2. Stern2017

    Stern2017 Member

    Er ist dann rasch bei mir eingezogen, hatte noch keinen Job, keine Wohn
    ung und Schulden. Ich sollte nicht TV schauen, nicht lesen, eher rund um die Uhr für ihn da sein. Meine Gefühle wurden weniger , auch meine Lust. Bei meiner ersten Trennung war er mir 200 schuldig und am nächsten Tag hatte er Kontakt zu neuen Frauen übers Internet. Er wollte mich immer wieder heiraten, weil dann die Eifersucht weg wäre und alle Probleme wären gelöst. Nicht meine Meinung. Da ich einige Zeit ohne Beziehung lebte, dachte ich mir, na ja das wird schon noch, und wir kamen immer wieder zusammen. Mit der eigenen Wohnung und Job wurde es nicht wirklich besser. Wir haben uns in dem einen Jahr öfters getrennt und er hatte immer sofort eine Neue.
    Nun ist er seit 4 Monaten mit der Traumfrau zusammen, alles sei anders , keine Geheimnisse ums Handy, alles offen, sie stören die Schulden nicht, sie ist stolz, seine Frau zu sein und ihm gehts wieder supergut. Wahre Liebe bedeutet Vertrauen, Hingabe und sich fast selbst aufzugeben, was ich leider n i e ganz vollzogen habe- seine Worte.
    Ich frage mich nur, warum kann das alles jetzt soo toll laufen....Ich habe viel gemacht, was ich nicht wirklich so wollte, bin dennoch verletzt, traurig und quäle mich mit Schuldgefühlen...hätte ich ihm doch ein mail von einem bekannten lesen lassen sollen ? Er hat mich ständig verdächtigt, fremd zu gehen, er hatte Kontakt zu anderen, aber da waren wir ja grad nicht zusammen....ist das denn Liebe ? Ich kann das nicht.
    Was tun mit meinem Neid, dass es den beiden soo gut geht...und ich alleine bin, hatte zu Beginn das Gefühl, ER ist es.
    Danke fürs Lesen und hoffentlich eine Meinung dazu.
     
  3. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Hi Stern,

    woher weisst du, dass es ihm so gut geht? Wer hat es dir berichtet?

    Nachdem, was du so schreibst, kannst du doch wirklich froh sei ihn los zu sein.
     
    pisces, ChrisTina und Spätzin gefällt das.
  4. Stern2017

    Stern2017 Member

    Hi, Clara !
    Na ja, er hat es mir noch geschrieben, bevor wir alles geblockt haben.
    Und eine Freundin hat die beiden miteinander zufällig getroffen und er hat mir ein Foto von sich und ihr auf whats app geschickt, angeblich irrtümlich, wollte es seiner langjährigen Lebensgefährtin schicken, weil die mich logischerweise nicht leiden konnte.

    Und bevor ich ihn auf fb geblockt habe, konnte ich noch einiges lesen...

    danke für deine Antwort
     
  5. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Hallo Stern,

    du schreibst viel über deinen Ex-Freund. Das meiste klingt nicht so, als ob irgendeine Frau auf Dauer Freude an dem Zusammenleben mit so einem Mann hätte.

    Du solltest also nicht neidisch sein, dass er gerade eine weitere Frau unglücklich macht, sondern froh, dass du den Kerl los bist. Es hätte schlimmer kommen können.

    Er hat dich kontrolliert, dich betrogen und er schuldet dir Geld. Sieh nach vorne und sei lieber dankbar, dass er endlich weg ist.

    Ich wünsche dir alles Gute!

    Viele Grüße
    Clara
     
  6. Stern2017

    Stern2017 Member

    Werbung:
    Danke liebe Clara,

    vielleicht tut es so weh, weil es so ganz anders begonnen hat, er sich wegen mir getrennt hat und ich Hoffnung hatte, das ist der Mann bzw. die Beziehung, die ich mir soo lange gewünscht hatte.

    Liebe Grüsse
     
  7. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Hallo Stern,

    Du siehst das nicht ganz richtig, denke ich.

    Der Mann hat sich von dir getrennt, weil du dir nicht alles von ihm bieten lassen wolltest. Du bist nicht mit seiner miesen Tour klar gekommen und hast nicht alles einfach nur hingenommen. Und genau das hat ihm nicht gepasst.

    Er wollte dich klein und devot. Vielleicht hat er jetzt ja die "passende" Frau gefunden. Ich denke das aber eher nicht. Irgendwann wird auch sie genug von ihm haben und nicht mehr bereit sein alles mitzumachen - so wie du. Dann haut er lieber ab, bevor er rausgeschmissen wird. Du warst sicher nicht die erste- und auch nicht die letzte Frau, der das mit ihm passiert ist.

    Ich kann verstehen, dass du nun traurig und enttäuscht bist, weil du dir eine gute Beziehung mit einem ebensolchen Mann gewünscht hast. Aber das ist er nun mal nicht. Du wirst darüber hinweg kommen und frei sein für eine Partnerschaft mit einem netten Mann, der dich und deine Persönlichkeit zu schätzen weiß und dich nicht nur ausnützen will.

    Ich lass dir eine Umarmung da.

    Liebe Grüße
    Clara
     
    pisces, stillewasser und Spätzin gefällt das.
  8. Stern2017

    Stern2017 Member

    Danke liebe Clara,
    nun ja, wie gesagt, vor mir war er 17 Jahre mit auch einer wesentlich älerten Frau zusammen und die hat er verlassen.

    Tja die jetzt ist nur 2 Jahre älter als ich und er hat mir halt vorgeschwärmt, wie super alles ist , im Vergleich zu mir. Einfach ALLES und nur ICH habe all das getriggert, er hat noch nie kontrolliert und war noch nie eifersüchtig ( Seine Ex ging nie fort).

    Ich glaube, wahre Liebe lässt auch frei oder die Partnerin etwas alleine machen, ohne dass man sich dauernd melden muss, wann man wieder heim kommt usw...oder wenn man mal auf fb ist , um seiner Freundin , habe ich halt gemacht etwas zu zeigen, und dann kam gleich eine Nachricht, warum bist du grad auf fb und so weiter . Und angeblich war das nur, weil ich eben eine bestimmte mail nicht lesen liess. Mittlerweile glaube ich auch das nicht mehr. Und echte Liebe sucht sich nicht am nächsten Tag übers Internet eine NEUE..meiner Meinung nach halt, ich kann Menschen nicht so einfach austauschen ...

    Und ehrlich mit so Riesenschulden, auch wenns nicht meine sind...und bis zum Schluss , eben vor 4 Monaten hat er noch alles auf Raten gekauft...teure Schuhe, Parfum und vieles mehr.

    Und wenn ich nachdenke, was ich immer noch sehr tue, passte vieles nicht...wollte ich nicht sehen, Ich war zweimal in dem Jahr auf Urlaub, er hat mich überall eine Nacht besucht...bezahlt habe es ICH !!!!

    Wie die tolle Neue ist, keine Ahnung, aber DU hast Recht, ich wurde immer leiser in dieser Beziehung und ziemlich still und er hatte zum Schluss nur mehr gemeint, soviel geweint hat er noch nie, wie mit Mir...Und mich hat noch nie wer soo eingeengt und irgendwie gedemütigt, bzw. ich habe es zugelassen.
    Ich hätte mehr auf mein Bauchgefühl hören sollen, es fühlte sich bald mal komisch an, als er von seinem früheren Drogenkonsum gesprochen hatte und mich einmal dazu "einladen" wollte zwecks...geilerem...S....
    Mah, ich ärgere mich grad immens über MICH.
    Weisst , ich habe 40 Jahre ständig gearbeitet, meine Eigentumswohnung nach meiner Scheidung mit Entbehrungen behalten, aber n i e Schulden gemacht und musste mich von seiner Ex als niveaulos beschimpfen lassen.

    Na ja, ich gucke nach vorne und hoffe ...auf was Passenderes.

    Danke nochmals ganz herzlich für deine positiven Worte, haben mir vieles gezeigt !
     
    Hortensie gefällt das.
  9. ChrisTina

    ChrisTina Well-Known Member

    Nein - nicht über dich ärgern
    Nimms als Lernerfahrung

    Ich hatte die letzten 3 Jahre einen "Freund" - für den ich alles getan habe - mit dem ich mir eine grmeinsame Zukunft aufbauen wollte - nein, nicht zusammen leben - das kann ich mir nimma vorstellen - aber immer wieder mal treffen und nur für uns da sein.

    Wir kannte uns übers Internet - wir trafen uns 2x beruflich - und ich verliebte mich Hals über Kopf - wir skypten fast täglich - oder telefonierten über Whatts App - und und und - und voriges Jahr im Sommer kam er mich besuchen - es war sowas von ernüchternd und ent.täuschend - aber ich wollte es trotzdem nicht wahrhaben, dass da keine Nähe und Intimität ist - also ja, geiler Sex schon - aber kein Kuscheln danach.

    Wir trafen uns vor Weihnachte noch einmal - und da wurde es mir klar - das ist nicht "der Mann meiner Träume" - eigentlich ist er ein Alptraum - und das schon lange - und ich habe viel in diese Beziehung investiert - Zeit und Geld - und Mitte Januar schaffte ich es, mich raus zu nehmen.

    Ja - es hat mich einiges gekostet - aber ich habe - wieder - etwas dazu gelernt - mich nicht von tollen Männern blenden zu lassen - die mir nach einiger Zeit erklären, sowas wie mit mir hatte er noch nie - und ich sei das wichtigste in seinem Leben.

    Ja - auch ich habe mich über mich geärgert - war wütend und zornig - hab ihm auch die Freundschaft gekündigt - verstehs noch immer nicht, wie ein Mensch so wenig Empathie haben kann - aber ändert nichts an den Tatsachen - ich musste ihn fallen lassen, sonst hätte er mich in seine Situation - und auch Schulden - mit hinein gezogen.

    Und im Prinzip hast scheinbar auch du noch rechtzeitig die Notbremse gezogen - sei stolz auf dich - dass du es doch relativ schnell gemerkt und geschafft hast.

    Nach dem, was du beschrieben hast, ist er es nicht wert, noch lange über ihn nachzudenken - du hattest es schon erwähnt - schau nach vorne - und bereite dich auf eine tolle Zukunft vor.
     
  10. Stern2017

    Stern2017 Member

    Danke Christina,

    na ich verstehe ja nur nicht, warum es mit DER sooo toll ist und warum ICH , eine treue Seele in Person, so was in ihm getriggert habe, mit dem Fremdgehen und jeder Mann auf FB als neuer Freund, es waren vielleicht 2 wurden dargestellt, dass ich fremd gehe mit denen und und und...

    Ich frag mich, was habe ich ausgestrahlt...nur weil ich ein Mail ni cht lesen liess ?

    Und ja das mit den Schulden, hat mir nicht gepasst...

    Nicht einmal der S...war sooo toll, ich meine, da habe ich halt auch meine Probleme, aber ein liebender Mann, würde wohl drauf eingehen und mich nicht anschreien, wenn ich weine ...oder ?

    danke für deine Worte
     
  11. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Hallo Stern,

    du wirst wohl nie genau herausfinden, warum er sich so verhalten hat, wie er es tat. Wahrscheinlich weiß er das selber nicht genau. So wie du ihn beschreibst, macht er nicht den Eindruck als sei er zu weitgreifenden Gedankengängen fähig. Aber eines steht fest: Er will dich ärgern. Und das schafft er ja auch.

    Du hast sein Verhalten bis zu einem gewissen Punkt mitgemacht, dann war Schluss. Das hat ihn wütend gemacht. Daher behauptet er nun, dass sein Leben supertoll und seine Neue ein wahrer Engel ist.

    Du solltest dich nicht länger fragen, welche Signale du ausgestrahlt hast und wie er dich eventuell gesehen haben könnte. Mach dich jetzt frei davon und hake diesen Typen ab.

    Alles Liebe für dich!
    Clara
     
    pisces, stillewasser, Stern2017 und 2 anderen gefällt das.
  12. Stern2017

    Stern2017 Member

    Danke liebe Clara,

    leider fällt mir das sooo unsagbar schwer, weiss auch nicht warum. Ich wollte ja fast eine Paartherapie um1600 zahlen , aber man musste treu bleiben...da war ich mir bei ihm nicht mehr sicher..

    Schon 4 Monate und immer leide ich zwischendurch und quäle mich...sogar räuchern tue ich schon...

    Würde mir das jemand erzählen, gäbe ich auch diese Antworte, die du mir gegeben hast und auch Christina.
     
  13. pisces

    pisces Well-Known Member

    Hallo Stern,

    das tut dir vermutlich so weh, weil du große Sehnsucht danach hast, geborgen in einer glücklichen Beziehung zu leben und das einen wunden Punkt in deinem Leben darstellt, an dem du äußerst verletzbar bist.

    Ich persönlich kenne das auch, mir ist es leider auch nie gelungen, glücklich verliebt zu sein und einen passenden, liebevollen Mann zu finden, der Verantwortung übernimmt und emotional und finanziell für sich selbst sorgen kann. Oft kommen diese Männer kurzfristig sehr gut bei Frauen an, weil sie intuitiv erspüren, dass du dieses Defizit ausgleichen könntest, weil du vermutlich auch verantwortungsbewusst, zuverlässig und liebevoll bist und dein Auskommen hast, und sie wissen, wie solche Frauen einzufangen sind, denn das können sie ebenso gut, wie du anders herum Verantwortung übernimmst.

    Dieser Mann streut deshalb Salz in deine Wunde, weil du ihm die Tour vermasselt hast. Er rächt sich, denn eigentlich sucht er keine Frau sondern einen Wirt bzw. eine Mutter. Und das wiegt für ihn genauso schwer, wie für dich das Defizit, keinen Partner zu haben. Vermutlich kann er überhaupt keine tiefe emotionale Bindung aufbauen, nicht mal zu sich selbst, denn deinen Schilderungen zufolge ist er nicht wirklich erwachsen und nicht in der Lage, sein Leben eigenständig zu meistern und für sich zu sorgen.

    Du aber kannst das sehr wohl, und darfst wählen. Sei stolz darauf, dass du für dich selbst einstehst und dich getrennt hast. Ich habe vor ein paar Tagen eine Talk-Show gesehen, in der eine Schauspielerin mittleren Alters zu Gast war, die seit 9 Monaten mit ihrer großen Liebe verheiratet ist, die Hochzeit fand nur 2 Monate nach deren Kennenlernen statt. Gefragt danach, woran sie denn erkannt habe, dass er DER Mann sei, hat sie erwidert - das Zusammensein mit ihm sei mühelos und schön und sie müsse sich nicht verstellen.

    Dieses Interview klang insgesamt unglaublich aufbauend und glaube auch, dass diese Aussage genau das trifft, worauf es in einer glücklichen Beziehung ankommt. Und alles andere ist einfach nicht das Richtige.

    Alles Liebe
    P.
     
  14. Stern2017

    Stern2017 Member

    Ach, danke schön...

    jaaa d a s stimmt sicher, als ich ihn kennenlernte...klang alles sooo toll und ich glaubte , wollte glauben, das wird jetzt genau das, was ich mir immer schon gewünscht hatte...
    da ich lange alleine war und er aus einer 17 jahre langen beziehung kam, dachte ich, ok, ich muss mich umstellen, anpassen usw.

    wie gesagt, das bei mir einziehen, war nicht geplant von mir, ich habe nicht mehr gelesen, tv geschaut...natürlich die wäsche gratis mitgewaschen, ok. manchmal hat er lebensmittel gekauft.

    seine ex hatte ja auch viele schulden, es wurde fast alles auf raten gekauft..waschmaschine, staubsauger, friteuse...
    Ich habe 40 jahre voll gearbetet, meine eigentumswohnung nach meiner scheidung lange her...ausbezahlt und immer für mich gesorgt. ist mir ja nichts anders übrig geblieben.
    tja , er hat von 20 bis 25 alles an drogen genommen was ging, und manchmal auch noch gekokst, dazu wollte er auch mich drängeln , weil dann der sex angeblich geiler wäre. ich - nie und nimmer.

    seine ex hat mich als niveaulos hingestellt, da war ich auch zu naiv, dass ich da mitgefahren bin, so quasi , ob ich auch mit der 13 jährigen tochter umgehen könne. das ging klarerweise total daneben. wenn ich so nachdenke, ich habe wirklich viel gemacht, was ich gar nicht wollte, immer wieder dachte ich, das wird schon noch besser, nicht gleich aufgeben !

    Als ich einmal nur nachgedacht habe, eine pilgerwanderung mit einem bekannten zu machen, war er sooo wütend und meinte, da würden wir uns ja sehr nahe kommen und der will was von mir...der war glücklich verheiratet...und deswegen gab es voll streit. ER meinte, er sei sooo erwachsen und ich nicht beziehungsfähig.
    Auch fand ich es ja schon komisch und nicht liebevvoll, als ich mich das erste mal getrennt habe, 5 minuten später hat er auf fb single gepostet und habe ich eh schon gesagt, hatte er die nächste aus dem internet.

    Und ja ich habe große sehnsucht nach einer liebevollen, treuen, aber auch freien beziehung. ich nahm rücksicht wegen des geldes und er hat weiter auf raten gekauft...tja...er war wohl nicht sooo erwachsen, wie er tat, schickte mir weinende fotos, weil er soo traurig war, weil meine liebe weniger wurde...
    ja ich bin oft sehr unsicher, was mein aussehen betrifft, bin nicht schlank, das jedoch gefiel ihm.
    jetzt mache ich meinen sport und keiner fragt, ob irgendwelche männer dort sind...

    es ist witzig, mein freund, mit dem ich vorher 12 jahre zusammen war, hilft mir beim pc und wir schreiben uns manchmal, den habe ich blind mein handy und den pc noch immer anvertraut. der hätte n i e darin irgendwas kontrolliert

    ach ja...meine tel. nummer sollte ich auch ändern, dass niemand von früher anrufen kann. ich habe aber so eine schöne nummer, die gebe ich doch nicht her.

    habe ich das schon gesagt, er hat sich in dem einen jahr mit mir, mit einer 66 jährigen getroffen (er ist 44) und war mit der 2 mal im bett und die hat ihm dann 500 euro für eine therapie gegeben, aber ja nicht dafür, dass er mit mir zusammen ist...
    das hat er mir wochen danach erzählt, also gelogen, obwohl er n i e m a l s lügt...entschuldigt , dass ich so viel schreibe..müsst es nicht lesen, es hilft schon irgendwie zu schreiben.
    Tausend Dank dafür.

    Echte Liebe sollte sich wirklich anders darstellen, da habt ihr alle Recht !!!!!!!!! Ich war wohl blind und sehr bedürftig und zu Beginn auch sehr glücklich....
     
    Walter gefällt das.
  15. Stern2017

    Stern2017 Member

    ach ja, schade, dass auch DU das nicht wirklich erlebt hast...tut mir Leid. wünsche Dir auch alles Liebe...

    Herzlichst Stern:)
     

Diese Seite empfehlen